Ausgearbeitete Änderungen LEP Pustertal vom 21.03.2019

22.03.2019

Der Vereinsvorstand der LAG Pustertal hat Anpassungen und Änderungen im Lokalen Entwicklungsplan vorgenommen.

Gegen die veranschlagten Änderungen kann während der vierzehntägigen Veröffentlichungsfrist bei der LAG Pustertal Einspruch erhoben werden (Tel. 0474 43 10 20 oder E-Mail: info@rm-pustertal.eu).

Anschließend werden die vorgeschlagenen Änderungen gemeinsam mit den Einsprüchen zur endgültigen Genehmigung im Projektauswahlgremium vorgelegt. Der neu ausgearbeitete LEP wird dann nach geltenden Bestimmungen der zuständigen Verwaltungsbehörde zur Genehmigung vorgelegt. Die Änderungen treten ab Genehmigungsdatum durch die Landesregierung der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol in Kraft.

Datei downloaden


zurück