Interreg Alpine Space

 

Insgesamt zwölf Projektpartner und sieben Pilotregionen aus fünf Alpenraumländern (Österreich, Frankreich, Deutschland, Italien und Slowenien) haben sich mit dem Interreg Alpenraum Projekt "ADAPTNOW" zum Ziel gesetzt, die Fähigkeiten alpiner Regionen, sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen, mit gezielten Unterstützungsaktionen zu steigern.

Das Pustertal ist eine dieser sieben Pilotregionen. 

 

 

In den Jahren 2023-2025 werden im Projekt "ADAPTNOW" folgende Haupt-Aktionsfelder bearbeitet:

  • Unterstützung des Informations- und Wissensaustauschs über bestehende Anpassungs- und Risikomanagementinstrumente/-praktiken auf transnationaler/regionaler/lokaler Ebene; 
  • Pilothafte Umsetzung und Bewertung von mindestens 7 Pilotprojekten in ausgewählten Sektoren (städtische Infrastruktur, Forstwirtschaft, Tourismus und Gesundheit); 
  • Optimierung bestehender Unterstützungsdienste durch verbesserten Zuschnitt auf die lokalen Bedürfnisse; 
  • Sensibilisierung von Experten, politischen Entscheidungsträgern und der Bevölkerung. 

 

Das Regional Management LAG Pustertal und sein Kompetenzzentrum Klima werden, unter Beteiligung der wesentlichen lokalen Akteure, die Entwicklung und pilothafte Umsetzung ausgewählter Unterstützungsleistungen im Pustertal betreuen.

Besonders beleuchtet werden im Pustertal dabei die mit dem Klimawandel zusammenhängenden Gefahren und deren Bewältigungsmöglichkeiten in den Sektoren Tourismus und Forstwirtschaft.

 

Weitere, aktuelle Informationen zum Projekt "ADAPTNOW" finden Sie hier:

Allgemeine Projektbeschreibung

Newsletter 1/2023 ADAPTNOW

Newsletter 2/2023 ADAPTNOW