Vergangene Projektaufrufe


Aufruf vom 26.08.2019 bis zum 26.11.2019

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Im Rahmen des Aufrufes waren 33.597,54 Euro (ca. 17% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert.

m Rahmen des Aufrufes waren 199.076,38 Euro (ca. 32% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 128.005,56 Euro (ca. 21% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.2: Förderung für Investitionen in die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung aller Arten von kleinen Infrastrukturen, einschließlich Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeinsparung.

Im Rahmen des Aufrufes waren 206.461,87 Euro (ca. 70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.2: Förderung für Investitionen in die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung aller Arten von kleinen Infrastrukturen, einschließlich Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeinsparung in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 88.483,66 Euro (ca. 30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung lokaler Basisdienstleistungen für die ländliche Bevölkerung, einschließlich Freizeit und Kultur und die dazugehörige Infrastruktur.

Im Rahmen des Aufrufes waren 294.945,53 Euro (ca. 70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung, Verbesserung oder Ausdehnung lokaler Basisdienstleistungen für die ländliche Bevölkerung, einschließlich Freizeit und Kultur und die dazugehörige Infrastruktur in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 126.405,23 Euro (ca. 30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 66.697,16 Euro (ca. 11% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 16.3: Zusammenarbeit zwischen kleinen Wirtschaftsteilnehmern bei der Organisation von gemeinsamen Arbeitsabläufen und der gemeinsamen Nutzung von Anlagen und Ressourcen sowie der Entwicklung und/oder der Vermarktung von Tourismusdienstleistungen mit Bezug zu ländlichem Tourismus.

Im Rahmen des Aufrufes waren 88.483,66 Euro (ca. 70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 16.3: Zusammenarbeit zwischen kleinen Wirtschaftsteilnehmern bei der Organisation von gemeinsamen Arbeitsabläufen und der gemeinsamen Nutzung von Anlagen und Ressourcen sowie der Entwicklung und/oder der Vermarktung von Tourismusdienstleistungen mit Bezug zu ländlichem Tourismus in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 37.921,57 Euro (ca. 30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 


Aufruf vom 15.05.2019 bis zum 15.07.2019

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Im Rahmen des Aufrufes waren 48.938,80 Euro (ca. 24% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 128.005,56 Euro (ca. 21% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 185.361,29 Euro (ca. 30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 64.132,05 Euro (ca. 11% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 


Aufruf vom 15.01.2019 bis zum 15.03.2019

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 60.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Im Rahmen des Aufrufes waren 48.938,80,00 Euro (ca. 24% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 128.005,56 Euro (ca. 21% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert

Im Rahmen des Aufrufes waren 218.195,49 Euro (ca. 35% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 64.132,05 Euro (ca. 11% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 81.605,90 Euro (ca. 14% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 


Aufruf vom 31.08.2018 bis zum 31.10.2018 

Untermaßnahme 4.2: Unterstützung für Investitionen in die Verarbeitung/Vermarktung und/oder die Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Im Rahmen des Aufrufes waren 280.000,00 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Im Rahmen des Aufrufes waren 140.000,00 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert

Im Rahmen des Aufrufes waren 248.881,41 Euro (ca. 40,14% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.5: Förderung für Investitionen zur öffentlichen Verwendung in Freizeitinfrastrukturen, Fremdenverkehrsinformation und kleinen touristischen Infrastrukturen.

Im Rahmen des Aufrufes waren 62.660,73 Euro (ca. 11,39% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 108.203,16 Euro (ca. 18,03% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 16.2: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien.

Im Rahmen des Aufrufes waren 222.740,67 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 16.4: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien.

Im Rahmen des Aufrufes waren 126.000,00 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 


Aufruf vom 20.03.2018 bis zum 18.05.2018 

Untermaßnahme 4.2: Unterstützung für Investitionen in die Verarbeitung/Vermarktung und/oder die Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 120.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 60.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden. 

Im Rahmen des Aufrufes waren 186.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert

Im Rahmen des Aufrufes waren 336.285,76 Euro (ca. 54,24% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.5: Förderung für Investitionen zur öffentlichen Verwendung in Freizeitinfrastrukturen, Fremdenverkehrsinformation und kleinen touristischen Infrastrukturen.

Im Rahmen des Aufrufes waren 245.950,35 Euro (ca. 44,72% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 211.803,16 Euro (ca. 35,30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurde ein Projekt durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 16.2: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 95.460,29 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 16.4: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 54.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Aufruf vom 28.11.2017 bis zum 28.02.2018 

Untermaßnahme 7.5: Förderung für Investitionen zur öffentlichen Verwendung in Freizeitinfrastrukturen, Fremdenverkehrsinformation und kleinen touristischen Infrastrukturen in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 165.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden drei Projekte durch das Projektauswahlgremium positiv bewertet, jedoch konnte wegen Erschöpfung der Finanzmittel der gegenständlichen Ausschreibung nur ein Projekt zur Förderung zugelassen werden.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert in strukturschwachen und sehr strukturschwachen Gemeinden.

Im Rahmen des Aufrufes waren 180.000,00 Euro (30% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt.
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 16.2: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien.

Im Rahmen des Aufrufes waren 159.100,48 Euro (50% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 16.4: Förderung für Pilotprojekte und für die Entwicklung neuer Erzeugnisse, Verfahren, Prozesse und Technologien.

Im Rahmen des Aufrufes waren 126.000,00 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 


Aufruf vom 31.10.2017 bis zum 31.01.2018 

Untermaßnahme 4.2: Unterstützung für Investitionen in die Verarbeitung/Vermarktung und/oder die Entwicklung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen.

Im Rahmen des Aufrufes waren 200.000,00 Euro (50% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 6.4: Förderung für Investitionen in die Schaffung und Entwicklung nichtlandwirtschaftlicher Tätigkeiten.

Im Rahmen des Aufrufes waren 140.000,00 Euro (70% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Es sind keine Projektansuchen innerhalb des ausgeschriebenen Zeitraumes bei der Lokalen Aktionsgruppe Pustertal eingegangen.

 

Untermaßnahme 7.1: Förderung für die Ausarbeitung und Aktualisierung von Plänen für die Entwicklung der Gemeinden und Dörfer in ländlichen Gebieten und ihrer Basisdienstleistungen sowie von Plänen zum Schutz und zur Bewirtschaftung von Natura-2000-Gebieten und sonstigen Gebieten mit hohem Schutzwert

Im Rahmen des Aufrufes waren 310.000,00 Euro (50% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden vier Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt. 
Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 


Aufruf vom 17.07.2017 bis zum 18.09.2017 

Untermaßnahme 7.5: Förderung für Investitionen zur öffentlichen Verwendung in Freizeitinfrastrukturen, Fremdenverkehrsinformation und kleinen touristischen Infrastrukturen. 

Im Rahmen des Aufrufes waren 275.000,00 Euro (50% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden zwei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt. 

Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung

 

Untermaßnahme 7.6: Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.

Im Rahmen des Aufrufes waren 300.000,00 Euro (50% des Gesamtbudgets) ausgeschrieben. Nach Prüfung auf formale Richtigkeit durch das Regionalmanagement Pustertal, wurden drei Projekte durch das Projektauswahlgremium genehmigt. 

Anhänge: Rangordnung sowie Auswahl und Bewertung