Sanierung Stoanehaus

11.04.2019

 

Erhalt eines Industriedenkmals in Mühlen

 

Ziel: Das Industriedenkmal soll saniert, in das Gesamtkonzept des Energielehrpfades eingebunden und künftig als öffentlicher Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Begegnungsraum genutzt werden.

 

Aktivitäten: Das "Stoanehaus" liegt im Dorfzentrum von Mühlen und besteht aus drei Baukörpern: Werkstatt, Waschküche und Steinmühle. Das architektonisch wertvolle Industriedenkmal steht seit 2018 unter Denkmalschutz. Im Rahmen des Projektes werden diverse Restaurierungs-, Sanierungs- und Adaptierungsarbeiten für das "Stoanehaus" umgesetzt. Die technische Ausstattung im Originalzustand, die transmissionsbetriebenen Werkzeuge und die letzte existierende Steinmühle vor Ort werden reaktiviert und die Nutzung der Wasserkraft, als ein bedeutender Teil der Geschichte von Mühlen, aufbereitet. 

 

Projektträger: Gemeinde Sand in Taufers
Förderprogramm: Leader 2014-2020
Untermaßnahme: UM 19.2 – 7.6 Förderung für Studien und Investitionen in Zusammenhang mit der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes von Dörfern, ländlichen Landschaften und Gebieten mit hohem Naturwert.
Einreichung:  5. Ausschreibung 15.01.2019 - 15.03.2019
Projektsumme:  116.271,06 €
Fördersumme: 81.389,74 €

 

Hier geht's zum Projektposter!

 

© Gemeinde Sand in Taufers

 


zurück